Windenergie

Projekte für den urbanen Raum


Windenergie – Gemeinsam lernen und ausprobieren
In Schulprojekten und Workshops lernen, wie mit einfachen
Mitteln elektrischer Strom aus Wind erzeugt werden kann.

Windenergie – Nachhaltigkeit sehen und verstehen
Im urbanen Raum Mikrowindkraftanlagen etablieren –
Windenergie für Jedefrau und Jedermann

In Projekten zum Thema Windenergie verstehen und im urbanen Raum nutzen wird in Schulprojekten und Workshops der Nutzen und die Funktion von Erneuerbaren Energien, im speziellen der Windenergie in die Stadt geholt. Gemeinschaftlich werden Mikrowindkraftanlagen gefertigt, Wissen ausgetauscht und Ideen ausprobiert. Der Projektleiter bringt viel Erfahrung und Wissen aus seiner langjährigen Tätigkeit in der Windkraftbranche mit. Die Windräder produzieren Strom für kleine elektrische Verbraucher, wie zum Beispiel für Handys.
Neben der Idee, mit der Windkraft den Nachhaltigkeitsgedanken in die Stadt zu holen, wird außerdem der soziale Aspekt des „Gemeinsam etwas schaffen“ im Vordergrund stehen.

Die Windräder können mobil oder stationär im urbanen Raum genutzt werden. Das Stadtbild bekommt somit ein weiteres grünes Label und Bremen zeigt sind mit der Gewinnung erneuerbaren Energien im urbanen Raum überregional nachhaltig, umweltbewusst und ökologisch!

Zusätzlich zu der handwerklichen, kreativen Arbeit in den Schulen und in den Workshops werden Führungen in großen Windkraftanlagen außerhalb Bremens angeboten.

Der einzige Weg zur Lösung eines globalen Problems sind weltweite lokale Lösungen. Ich glaube, es gibt eigentlich überhaupt nichts, was ausschließlich global wäre. Alles Globale hat vielmehr lokale Wurzeln.

Dr. Vandana Shiva, Trägerin des Alternativen Nobelpreises 1993